Drei mal 3×3 im August

Der Municorn-August frei nach Instagram

Liebe Leser und Freunde des Municorns! Traditionellerweise muss ich euch mal wieder mit dem Schnee von gestern belästigen. Es handelt sich nicht wirklich um Schnee aber das hätte mich bei diesem August auch nicht mehr gewundert. Zumindest Regen und viel davon. Regen und Kälte war ja fast ein Monats-Motto. Ich weiß, das Internet ist ein Raum der Schnelligkeit und Aktualität. Momente teilen macht nur im gleichen Moment Sinn und soweiterundsofort. Aber trotzdem muss ich jetzt nochmal auf diesen dunklen, trübern, kalten August zurück kommen. Dass es zumindest ein paar helle Tage und Stunden gegeben hat, beweißt die erste Collage. Wir haben ein keines Ex-Komilitonen-Treffen in München veranstaltet, das mit einer Runde Siedler im Englischen Garten endete. Geburtstagkinder gabs auch im August zu beglücken und ich habe sogar einen Freibadbesuch vorzuweisen. Ein schöner Outdoormoment draußen war auch das Mädels-Sonntagspicknick mit Mrs. A und Mrs.N mit Häschen und Waffel-Essen im Hinterhof. Anstrengende Outdoor-Momente gabs auch, denn das Bootcamp ging in die zweite Runde.

Aber nicht nur in München habe ich es geschafft, viel Zeit draußen zu verbringen. Mein liebster-Platz im Umland und auch Traum-Wohnort meiner Phantasie: Der Staffelsee. Ich liebe diesen Ort so sehr, dass ich es geschafft habe, meine fränkischen Familienmitglieder zum jährlichen Christi-Himmelfahrts-Treffen nach Murnau zu lotsen. Mittlerweile schon das dritte Mal haben wir nun dort drei schöne Tage verbracht, das erste Mal in Fleecejacke und dick eingepackt. Die letzten Jahre bestand unsere Ausrüstung eher aus Bikini und Büchern aber so haben wir die schöne Gegend beim wandern erkundet und Moorhexen im Murnauer Moor gesucht. Und am Sonntag konnten wir zum Glück doch noch einen Badetag am See verbringen. Ganz ganz Große Staffelseeliebe und zum „blauen Land“. (So wird die Umgebung dort genannt.)

Weil der Herbst im August aber wie gesagt ja sehr dominant Einzug gehalten hat, gabs schonmal Pfifferlinge und Herbstgerichte. Ich habe mein Dirndl gekauft und mit meiner Mama und Schwester ein Näh-Koch-Ratsch-Treffen dazu veranstaltet. Aber ich war nicht nur in Nürnberg sondern auch bei meiner lieben Freundin Mrs.C in Esslingen. Ganz Herbst-im August mäßig waren wir dort auch nicht wie geplant im Freibad sondern in der Therme, ist ja auch mal schön! Einen Schlender-After-Work-Freitagabend im Glockenbach mit Mr.X und Freunden gabs auch, genauso wie einen schönen Weibertrasch-Abend mit Mrs. M und einem Glücksmädchen. Ihr seht, trotz schwächelndem Sommer gibts wieder einiges zu berichten zum August. Auf bald ihr lieben mit den September-Momenten. Liebe Grüße *thea

 

Advertisements