My kitchen greens // Urban Jungle Bloggers

kitchen greensEigentlich bin ich zu spät dran für das Küchen-Thema der Urban Jungle Bloggers, hieß es doch schon im Januar „Show your kitchen Greens“. Aber auch wenn mein Daumen nur so mittelgrün ist und in der Küche die ein oder andere Pflanze schon ihr Leben lassen musste, wollte ich jetzt noch schnell mitmachen, bevor morgen schon ein neues Thema dran ist.

ikea kitchen bodbyn grey

Seit Juni ist unsere neue Küche nun schon aufgebaut und ich habe es noch nicht geschafft, mal ein paar schöne Blogbilder zu schießen. Von Anfang an habe ich bei der Küchenplanung vor meinem inneren Auge Regale mit vielen Kräutern und Pflanzen über der Arbeitsplatte gesehen – und auf Oberschränke verzichtet. Aber wie gesagt, überleben die Pflanzen in der recht dunklen Küche bei mir nur so mittelgut und dann ist ja auch gerade Mangelware an Tageslicht zum fotografieren, vor allem wenn man Montag bis Freitag tagsüber in der Arbeit ist. Aber gestern hatte ich frei und es geschafft noch ein paar schöne Bilder zu machen. Das Pflanzenthema bin ich jetzt auch etwas professioneller angegangen – ich habe im Blumenladen gefragt, welche Exemplare wenig Licht und Wasser brauchen, und zumindest zwei bis drei idiotensichere Grünlinge zu den empfindlicheren Kräutern gestellt.

plants kitchen shelfieikea bodbyn arbeitsplatte eiche beispiel modern

Frischer Basilikum, Petersilie und Co gehören für mich zum Kochen und zur Küche dazu. Leider überleben auch die nicht wirklich lang. Aber lasst uns einfach das noch frische Grün auf den Fotos genießen, denn da kann es zumindest schon mal nicht welken, haha.

industrial jungle modern kitchen

Nach einigen Aufbau- und Ausmess-Differenzen mit Ikea, wer hier schon länger mitliest, weiß es vielleicht noch, bin ich mit unserer Bodbyn Küche im aufgebauten Zustand wirklich glücklich. Den hässlichen Fliesenspiegel unserer Mietwohnung habe ich mit einem Holzbrett überdeckt, das mit Tafellack gestrichen ist. Meine kreative Ader hat bisher noch zu keinem ansprechenden Gemälde aus Kreide geführt – aber was nicht ist kann ja noch werden ;-)

kitchen modern chalkboard

Neuzugänge sind auch die rechteckigen Holzbrettchen neben der Spüle und die Blumentöpfe mit den Ornamenten. Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einem schönen Regal auf der gegenüberliegenden Seite, wo noch mehr Pflanzen und Gewürze bzw. Vorräte Platz finden sollen. Das Teil ist bisher irgendwie nur in meiner Vorstellung präsent, aber sollte ich es finden – oder es zu mir – zeige ich euch dann auch mal unseren neugestalteten Essplatz.

altbau küche neu renoviertMit dem Einrichten ist es irgendwie gleichzeitig schön und auch verflixt, denn wird man nie richtig fertig, oder? Ich finde es ja total entspannend zuhause rumzuwursteln und neu zu dekorieren oder nach Vintage-Schätzchen bei Ebay und Co zu stöbern. Aber trotzdem nehme ich mir jetzt mal vor auch ohne hundert prozentige Vollendung – die ja eben eh nie eintritt  – mehr Interieur-Posts zu machen. Die Bilder zu schießen und zu betrachten macht mir so viel Freude und dann ist zumindest die Hälfte (die der Kamera zugewandten Seite) der Wohnung blitzblank aufgeräumt, haha. Wie der abgewandte Teil bei so einem Shooting bei mir aussieht könnt ihr hier sehen- mit dem Essplatz in der aktuellen Version – und dem ganze Chaos, das ich für die Bilder zu Seite geschafft hatte, haha – Mut zur Imperfektion sag ich da nur. Aber irgendwie gefällt mir das Bild trotzdem weil es so lichtdurchflutet ist ;-) Also falls jemand DAS Regal für neben dem Fenster rechts kennt – ich bitte um Hinweise.blogger reality kitchen bodbyn ikeaSo! Ich hoffe euch hat meine kleine Küchenführung gefallen und wünsche euch noch einen schönen Abend!

*Thea

mehr Beiträge zu den Urban Jungle Bloggers:

Plant Color Pop
Plants and Art

Advertisements