„Fünf Fragen am Fünften“ – über meinen Geiz mit Gehirnzellen, seltene Sonnenaufgänge und Wohlfühltipps für doofe Tage

Liebe Municorn-Freunde, es ist mal wieder Zeit für ein paar Random-Facts hier! Schon lange habe ich nichts mehr persönliches geschrieben, aber jetzt versuche ich mal wieder in eine Blog-Routine zu kommen. Nic vom Blog Luzia Pimpinella hat eine Mitmach-Kolumne ins Leben gerufen, die fünf Fragen am 5. und jetzt bin ich endlich auch mal mit…

Weiterlesen

Hello 2017 // Municorn’s Blogupdate #3

Liebe Municorn-Freunde, am 22. November ging der letze Beitrag hier online – uff – fast ganze zwei Monate ohne Bloggen – wie habe ich das nur ausgehalten? Einerseits musste zum Jahresende noch einiges im Job erledigt werden, bevor ich mich dann in einen fast vier wöchigen Urlaub begeben habe und dementsprechend müde war ich dann…

Weiterlesen

Fünf schöne Ferienhäuser in Südeuropa, über diese Art des Reisens und ein paar Buchungstipps

Bald geht es für mich in den Urlaub. Auf der Suche nach passenden Unterkünften bin ich auf mehrere schöne Ferienhäuser gestoßen, die in die engere Auswahl gerutscht sind – aber wegen Verfügbarkeit oder anderen Details nicht geklappt haben. Wie bei meiner Ski-Recherche auch, möchte ich die Liste hier aufschreiben. Für mich für die Zukunft –…

Weiterlesen

Municorn’s Blog Update in der Ferienedition

Wie schon im Juni, habe ich mal wieder Lust euch ein kleines Municorn-Update mit einem Einblick, was mich gerade so beim Boggen aber auch im richtigen Leben beschäftigt, zu schreiben. Die Themen-Häppchen passen genauso wie meine Stimmung zum allgemeinen Sommerloch und so gibts heute ein Update in der Ferienedition. Urlaubsreif Dieses Wort fährt nämlich gerade…

Weiterlesen

Karma Konsum // Fair Fashion Summer-Outfit

Liebe Municorn-Freunde, die letzten Tage war es auf meinen Social-Media Kanälen still. Irgendwie haben mir die schrecklichen Ereignisse die Sprache verschlagen. Zunächt wollte ich mich bewusst nicht sofort öffentlich äussern und erstmal die Ermittlungen abwarten. Mit etwas Abstand habe ich dann einen sehr langen und persönlichen Text geschrieben, was diese Nachrichten mit mir gemacht haben…

Weiterlesen

Gehirnfasching // Update wegen Blogvermissung

Liebe Municorn-Freunde, ich habe schon länger nichts mehr gebloggt. Aber nicht weil ich keine Lust mehr habe – sondern weil – wie sonst auch bei Schreibpausen – die liebe Zeit gerade andere Prioritäten setzt. Und dabei ist es jetzt nicht so, dass viel persönliches passiert ist, über das ich nicht öffentlich schreiben möchte – nein…

Weiterlesen

Fasching im Kopf // Fragen, die die Welt nicht braucht – oder vielleicht doch?

Schon länger kam keine Kolumne mehr von mir – nach einem tiefsinnigen Artikel ist mir gerade irgendwie nicht zu Mute – aber etwas Geirnmüll ist doch genau wie Random Facts immer wieder unterhaltsam. Diese kleine Sammlung verschiedener Fragen, die mir in der letzten Zeit mal irgendwann mal durch den Kopf gegangen sind, passen wie ich…

Weiterlesen

Drei mal 3×3 im Februar

Es ist mal wieder Zeit für die Monats-Rückblicks-Kolumne ;-) Diesmal sogar keine drei Monate später – sondern nur drei Wochen, jipieh. Meine Insta-Schätze aus dem Februar – was war also los? Im Februar hat man ja schon einige Monate Winter hinter sich und dementsprechend sah auch mein Energielevel aus. Ich habe es mir gemütlich gemacht…

Weiterlesen

Drei mal 3×3 in der Monsteredition // featuring „Ich weiß, was du in den letzten drei Monaten getan hast“

Mit meiner Drei mal 3×3-Reihe hab ichs ja irgendwie [nicht]. Ursprünglich als regelmäßiger Monatsrückblick geplant, habe ich es schon seit längerem nicht mehr geschafft die Beiträge zeitnah zu veröffentlichen. Aber weil ich so gerne Alltagsbilder schieße – und die Rückblicke so schön Struktur in meine Erinnerungen bringen – konnte ich es bis heute nicht ganz…

Weiterlesen

Drei mal 3×3 im Oktober

So ganz stimmt die Überschrift nicht, denn es haben sich noch ein paar einzelne September-Schnappschüsse mit eingeschlichen. Einen September-Rückblick meiner Insta- und Handyschnappschüsse habe ich nämlich verpennt. Eigentlich wollte ich das noch nachholen, aber da die erste Hälfte des Monats vom Italien-Urlaub geprägt war, den ich ja schon hier besprochen habe – und weitere Posts dazu…

Weiterlesen